Geschichte

in Bearbeitung

 

Gründung

am 15.01.1921 im Gasthof Herrendorf mit dem Gründungsnamen „Waldesrauschen“

Erster Vereinsvorsitzender: Alexander Klein

1921 Gründungsbuch

Erster Liedermeister: Herr Lehrer Zschunke

Zahl der Mitglieder: 41

Liedschatz: 30 Volkslieder


1934

Aufnahme in den Kreis 1 Dresden des Sächsischen Sänger-Bundes

1935

Anzahl Mitglieder 27

1944 – 1948

1921 Auszug aus dem Gründungsprotokoll

Pause

1948

Wiederaufnahme der Chortätigkeit als Volkschor Herrndorf unter der Künstlerischen Leitung von Walter Alliger;

1949

Aufnahme in die Deutsche Volksbühne des Landesverbandes Sachsen e.V.

1957 Volkschor Herrndorf

1971

50- Jahr-Feier des Gemischten Chores Hetzdorf

1978

1986 Singen zum 20 jährigen Jubiläum des Waldbad Sumpfmühle

Übernahme der Chorleitung durch Frau Christina Nigrini

1990 

Registriert beim Rat der Gemeinde Hetzdorf als „Gemischter Chor“

1996

Eintrag in das Vereinsregister als „Gemischter Chor Hetzdorf e.V.“

2001

80- Jahr-Feier des Gemischten Chor Hetzdorf e.V.

2001 80-Jahrfeier des Gemischten Chor Hetzdorf e.V.

 

 

 

 

 

 

 

2012

Übernahme der Chorleitung durch Hendrik Dienel

2015 Frühlingskonzert

 

 

Seitdem

16 Neuzugänge aktiver Sänger und Sängerinnen

30 neue Arrangements für Gemischten Chor von Hendrik Dienel

Jährlich ca. 20 Konzerte

 

2016 Konzert in der Klinik am Tharandter Wald

Aktuelle Mitgliederzahl Stand 31.12.2017

38 Mitglieder

14 Sopran, 11 Alt, 4 Tenöre, 5 Bässe

Ältestes aktives Mitglied:       85 Jahre alt

Ältestes Mitglied (pas.):          90 Jahre alt

Jüngstes aktives Mitglied:      28 Jahre alt