Aktuelles

Da geht doch was…

Die Lockerungen der Corona-Regeln in Sachsen haben es möglich gemacht, dass wir seit Ende Juli mit entsprechendem Konzept wieder gemeinsam singen dürfen.

Darüber freuen wir Chorsänger uns wirklich sehr. Eigentlich legten wir in jedem Jahr eine Sommerpause ein.  Aber diesen Sommer haben wir durchgezogen und das sogar mit hoher Beteiligung an den Proben. Unser neuer musikalischer Leiter, Herr Schwinger, hat diese mit großem Engagement vorbereitet und durchgeführt.

Wir studierten neue Lieder ein und arbeiteten gemeinsam an unserem Repertoire. Langsam haben wir Übung darin, uns auf einen neuen Chorleiter einzustellen.

Es sollte allerdings nicht zur Gewohnheit werden.

Anfang August gab es eine Vereinbarung mit der Reha-Klinik in Hetzdorf, dass wir nach Ihrem Hygienekonzept wieder für die Patienten singen dürfen.

Somit hatten wir wieder ein konkretes Ziel und haben unsere Proben darauf ausgerichtet.

Am 27.08.2020 war es dann soweit. Nach einem halben Jahr Pause absolvierten wir unseren ersten Auftritt mit neuem Chorleiter in der Klinik.

Etwas aufgeregt waren wir schon, ob denn auch alles, wie geplant, klappen wird. Die Veranstaltung war gut besucht und wir haben unser Bestes gegeben.

Besonders gut sind die 2 Mitsinglieder bei den Zuschauern angekommen, es wurde kräftig in unseren Gesang eingestimmt. Das Publikum hat unser Konzert mit lautem Beifall honoriert.

Nun hoffen wir natürlich, dass auch im September und Oktober in der Klinik was geht ….