Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.234.210.25.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
21 Einträge
Norbert Edler von Hein schrieb am 13.12.2017
Liebe Ensemblemitglieder des "Gemischten Chores Hetzdorf"

Es ist bei mir Tradition, zur Adventszeit durch das Erzgebirge zu fahren. Hier finde ich die wirkliche Weihnachtswelt - abseits der großen Städte mit viel Kitsch und allerlei Blödsinn, damit möchte ich mich nicht infizieren. Als ich von Leipzig nach Freiberg kam, reiste ich gleich in das Erzgebirge, meiner Lieblingsregion, eine Region der Geschichte, des Bergbaus, der Kunst des Schnitzens u.v.m. Hier sind die Menschen einfach und trotzdem voller Stolz. Wenn man die Möglichkeit hat, gerade zur Adventszeit auch noch einer Musik zu lauschen, die das Thema dieser schönen Zeit darbringt, ist meine Seele überaus glücklich. Also besuchte ich Euer Weihnachtkonzert und wurde wiedermal nicht enttäuscht. Gegen die Tränen habe ich nicht angekämpft, ich ließ sie frei laufen, so berührte mich euer Gesang. Als dann noch die "Chorwürmer und Würmchen" ihren Auftritt hatten, gab es viele Zuhörer, die ihr Taschentuch brauchten. Es war ein musikalischer Hochgenuss! Ich danke Euch, und ich glaube auch im Namen aller Gäste zu sprechen, Ihr seid einmalig und von ganz besonderer Güte. Mit dieser Erkenntnis fuhr ich dann nach Hause. Nur, im Auto konnte ich mich einer Sache nicht erwehren: Ich sang für mich, auch ganz laut im "Hoch im Norden weht ein......" Das musste sein.
Euch allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familien, einen angenehmen Jahreswechsel und für 2018 alles Gute, Gesundheit und viele schöne Chorkonzerte, denn das ist euer Juwel - ich komme weiter nach Hetzdorf.

Euer Lieblings - Zuhörer
NORBERT Edler von HEIN